post

Gesunde Ernährung – die besten Lebensmittel für Ihr Wohlbefinden!

Wer wünscht sich nicht ein Leben mit florierender Gesundheit und einem schönen Körper? In der Regel hat jeder Mensch das Ziel und dennoch verlockt uns die Dönerbude nebenan oder der Supermarkt mit seinem riesengroßen Angebot zu Einkäufen, die unserem Körper nicht guttun.

Welche Lebensmittel sollten Sie essen?

Die Ernährung teilt sich in mehrere Kategorien ein:

  • Obst
  • Gemüse
  • Vollkornprodukte

Diese Gruppe sollte in großer Menge verzehrt werden, d.h. dass Sie von diesen drei Kategorien reichlich zuschlagen dürfen.

Fleisch, Fisch, Eier und Milch sowie Fett und Öl sollten mit Maß und Ziel gegessen werden, d.h. sie sollten nur einen kleinen Teil der Ernährung ausmachen.

Fertigprodukte, zuckerhaltige Lebensmittel (Schokolade, Chips usw.) und Alkohol sollten vermieden werden.

Die besten Regeln für Ihren Alltag!

  1. Essen Sie reichlich Obst und Gemüse
  2. Komplexe Kohlenhydrate aus Vollkornreis, Kartoffeln, Hirse, Buchweizen usw.
  3. Viel Wasser trinken
  4. Milchprodukte in kleinen Mengen
  5. Fisch nur zweimal in der Woche
  6. Fleisch auch nur etwa zweimal in der Woche

Die gesündesten Lebensmittel für Ihren Körper!

Zitrusfrüchte

Organe, Zitrone, Kiwi, Grapefruit enthalten einen hohen Anteil an Vitamin C und sorgen damit für ein gesundes Immunsystem. Außerdem enthalten Orangen einen hohen Anteil an Folsäure.

Erdbeeren

Vor allem im Frühling und zu Sommerbeginn sollten Sie häufiger zur roten Frucht greifen. Die Erdbeere schmeckt lecker und ist sehr gesund.

Sie enthalten einen hohen Anteil an Vitamin C, A, B2, E, K und sekundäre Pflanzenstoffe, die gegen Krebs wirken können.

Blaubeeren

Die Blaubeeren schmecken nicht nur Erwachsenen, sondern sind auch bei Kindern ein echter Hit. Aufgrund der vielen Nährstoffe können Sie große Mengen davon verzehren. Während der Sommermonate hat die Frucht in Deutschland Saison, sodass man auf regionale Früchte zurückgreifen kann. Dank des großen Anteils an entzündungshemmenden Anthocyane kann die Frucht gegen freie Radikale im Körper vorgehen und dadurch die Gesundheit zu schützen.

Außerdem enthalten Sie auch viel Vitamine C und E.

Brunnenkresse

Die Kresse wird meistens zum Salat gegessen und die wenigsten Menschen wissen über die besonderen Wirkstoffe des Krautes Bescheid.

Sie enthält viel Eisen, Calcium sowie Vitamin A und C.

Wildkräuter

Brennnessel, Löwenzahn, Giersch und Vogelmiere finden Sie zwar nicht im Supermarkt, dafür aber am Wegesrand oder in Waldlichtungen.

Die Wildkräuter sind bekannt für die einzigartigen Nährstoffe, die häufig in herkömmlichen Gemüse in einer nicht so hohen Menge vorhanden sind.

Vor allem die Bitterstoffe und das darin enthaltene Chlorophyll machen die Wildkräuter so gesund. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Wildkräuter essen möchten, dann sollten Sie es auf jeden Fall mit einem Saft oder einem Wildkräutersmoothie probieren. Dafür mischen Sie am besten eine Banane, einen Apfel und ein bisschen Brennnessel, Löwenzahn oder Giersch zusammen und mixen es.

Knoblauch

Viele Menschen lieben den Geschmack von Knoblauch und auch gesundheitlich hat die Knolle einige Vorteile.

Das darin enthaltene Allicin sorgt dafür, dass der Spiegel der antioxidativen Enzyme Katalase und Glutathionperoxidase im Blut erhöht werden und somit freien Radikalen vorgebeugt wird.

Außerdem wirkt Knoblauch vorbeugend gegen Thrombosen und sorgt für einen stabilen Blutdruck.

Walnüsse

Diese Nuss ist vor allem für einen guten Spiegel von Omega 3 sehr wichtig. Außerdem sorgen sie dafür, dass der Cholesterinspiegel gesenkt wird und Entzündungen in den Arterien nicht mehr auftreten.

Zudem enthalten sie eine große Menge an Zink, Kalium und viele Vitamine.

Auch das CBD Vital enthält eine beträchtliche Menge an Omega 3. Falls Sie nicht auf das CBD Öl, welches zudem weitere gesundheitliche Vorteile bei Angststörungen, Depressionen usw. hat, zurückgreifen möchten, können Sie auch Hanfsamen essen.

Fazit!

Eine gesunde Ernährung besteht aus der Kombination von verschiedenen Lebensmittel. Vergessen Sie dabei nicht, dass Ihre Mahlzeiten vorwiegend aus Gemüse und Obst sowie Kohlenhydraten bestehen sollten.

Tierische Produkte am besten nur in Maßen verzehren. Wenn Sie sich an diese Tabelle halten, dann werden Sie sich fitter und gesünder fühlen.

Natürlich spielt auch genügend Bewegung für einen gesunden Lifestyle eine Rolle.

Mehr Infos zum Abnehmen lesen Sie hier: https://www.tus64.de/2019/06/17/wie-kann-man-am-besten-abnehmen-tipps-und-tricks/.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *